LENNEZINK®

Der wahrscheinlich weltbeste Korrosionsschutz!

Verarbeitung Zinklamelle

Das Beschichtungsmaterial der Zinklamellenüberzüge wird in der Regel in flüssiger Form geliefert. Vor der Anwendung muss es für die gewünschten Anwendungsbedingungen vorbereitet werden. Die Viskosität, Temperatur und die Rührzeit vor der Applikation spielen hier eine wichtige Rolle sowie die Einstellung des Leitwertes.

Das Material kann mit den folgenden Anwendungstechniken appliziert werden:

Klebefreies Trommelbeschichten mit LENNEZINK Zinklamellenbeschichtung LZ 2 Silber von Unterlegscheiben, Muttern und Sicherungsmuttern, in einer Walther Trowal-Anlage, bei unter 80°C. 

Wir über uns / Verarbeitung Zinklamelle / Produkte / Ihre Ansprechpartner